Zulassung Master

Zulassungsvoraussetzungen für Masterstudien

Die Zulassung zu einem der Masterstudien setzt den Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums (180 ECTS) oder eines anderen gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung voraus. (Mindestens 135 ECTS müssen mit dem BA-Studienplan der Universität Salzburg kompatibel sein)

Fachlich in Frage kommend ist jedenfalls das Bachelorstudium Sport- und Bewegungswissenschaft an der Universität Salzburg.

Es wird explizit darauf hingewiesen, dass Absolventinnen und Absolventen folgender Studiengänge nicht zu den Masterstudiengängen „Sport- und Bewegungswissenschaft“ sowie „Sport-Management-Medien“ zugelassen werden können:  

Österreich:
Kufstein, FH, BA Sport- und Eventmanagement 
Seekirchen, FH, BA Sport- und Eventmanagement
Wien, FH, BA Sportgerätetechnik
Wr. Neustadt, FH, BA Training & Sport
Deutschland: 
Jena (D), Universität, BA Sportmanagement
Mittweida (D), FH, BA Angewandte Medien
Schwäbisch Gmünd (D), PH, BA Gesundheitsförderung
Weingarten (D), PH, Bewegung und Ernährung

Für das Masterstudium Sport - Management - Medien kann ein allgemeines BA-Studium BWL, Ökonomie, Management oder Medien nicht als Voraussetzung anerkannt werden.