Nachmittagsbetreuung

Betreuerinnen und Betreuer für Aktion „Sport in der Nachmittagsbetreuung“ im Schuljahr 2017/18 gesucht

Das Förderprogramm "Sport in der Nachmittagsbetreuung" hat zum Ziel, eine zusätzliche und sportfachliche Betreuung von Volksschulkindern im Rahmen der schulischen Tagesbetreuung im Ausmaß von zwei wöchentlichen Unterrichtseinheiten anbieten zu können. Ausgegangen wird hier von maximal 38 betreuten Wochen pro Schuljahr (Anfang Oktober bis Schulende). Das zusätzliche Sport- und Bewegungsangebot soll so gestaltet sein, dass vor allem auch unsportliche und bewegungsarme Kinder Freude an Sport und körperlicher Betätigung finden können. Wichtig ist, dass die Sportbetreuung zusätzlich erfolgt. Im kommenden Schuljahr 2017/18 können landesweit wieder bis zu 40 Gruppen gefördert werden. Die Betreuungspersonen werden über die Gemeinden oder die von diesen beauftragten Institutionen geringfügig beschäftigt. Die Bezahlung pro Stunde ist ca. € 20 pro 50-minütiger Bewegungseinheit (je nach Gemeinde kann das etwas schwanken, das Land stellt € 25 pro Stunde für alle Lohn- und Lohnnebenkosten zur Verfügung). Um auch Gruppen im ländlichen Bereich die Möglichkeit der Teilnahme an diesem Projekt zu ermöglichen, kann für Betreuungspersonen mit längeren Anfahrtswegen ein erweiterter Fördersatz genehmigt werden. Wir suchen Betreuungspersonen mit folgenden sportlichen Qualifikationen (eine von diesen ist zu erbringen):

  • ÜbungsleiterInnenausbildung
  • Lehrwart-/InstrukorInnenausbildung
  • TrainerInnenausbildung
  • Sportstudium ab dem 3. Semester (Universität oder Pädagogische Hochschule) SportlehrerIn

Die Aufteilung auf die Schulen erfolgt im Zeitraum Juli bis September 2017, wobei darauf Bedacht genommen wird, dass viele Studierende erst im September Ihren endgültigen Stundenplan erhalten und somit Planungssicherheit haben. Bei Rückfragen bitte bei Herrn Manuel Rödl melden (0650/7776634 oder vsbg.nachmittagsbetreuung@gmail.com) 

Anmeldung "Sport in der Nachmittagsbetreuung"

Tarifänderung

Persönliche Informationen
Additional Information