Univ.-Prof. Dr. Hermann Schwameder - Geoffrey Dyson Award Gewinner 2018 in Auckland

36. Kongress der International Society of Biomechanics in Sports (ISBS) in Auckland

 

Beim 36. Kongress der International Society of Biomechanics in Sports (ISBS) in Auckland, Neuseeland, hat Univ.-Prof. Dr. Hermann Schwameder den Geoffrey Dyson Award erhalten. Diese höchste Auszeichnung der Internationalen Sportbiomechanik-Gesellschaft wird alljährlich an Sportbiomechaniker vergeben, die sich in herausragender Weise Verdienste zum Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Sportpraxis bei Trainern und Athleten sowie in die sportwissenschaftliche Lehre an Universitäten erworben haben. Anlässlich der Preisverheilung hat Prof Schwameder einen Vortrag gehalten zum Thema „Moving on Slopes: Issues and challenges from a biomechanical perspective“.

Geoffrey Dyson Award

 


Media

Zugeordnete Dateien

Keine
Share